Tagesaktueller Tantal-Preis

Über Tantal

Entdecker

Anders Gustaf Ekeberg (* 15. Januar 1767 in Karlskrona; † 11. Februar 1813 in Uppsala) war ein schwedischer Naturforscher und Chemiker. Ekeberg studierte an der Universität Uppsala und wurde 1788 mit einer Arbeit über pflanzliche Öle promoviert. Ekeberg war vielseitig interessiert. Er lehrte ab 1794 Chemie in Uppsala, wobei ein Arbeitsschwerpunkt auf der Analyse von Mineralen lag. Dabei entdeckte er 1801 das Element Tantal als Bestandteil des Yttrotantalits.…

» Lesen Sie mehr…

Einsatzgebiete

Der größte Teil des Tantals (weltweite Jahresproduktionsmenge 1.400 t) wird für sehr kleine Kondensatoren mit hoher Kapazität verwendet. 2007 wurden 60 % des Tantals für die Herstellung von Kondensatoren gebraucht. Diese Tantal-Elektrolytkondensatoren werden überall in der modernen Mikroelektronik, beispielsweise für Mobiltelefone und im Automobilbau, eingesetzt. Die Wirkung beruht auf der selbst…

» Lesen Sie mehr…

Vorkommen

Tantal ist mit einem Gehalt von 2 ppm in der kontinentalen Erdkruste bzw. 8 ppm in der Erdhülle ein seltenes Element auf der Erde. Die Häufigkeit ist vergleichbar mit der von Arsen und Germanium. Innerhalb der Gruppe nimmt die Häufigkeit jeweils um eine Zehnerpotenz ab. Im Sonnensystem ist Tantal sogar das seltenste stabile Element. Tantal kommt nicht gediegen, sondern nur in Form seiner Verbindungen in verschiedenen Minerale…

» Lesen Sie mehr…

Produkte

Tantal, HG, verzolltAkt. Netto-Preis: 0,00 Details & Preise anzeigenDetails werden nach Klick links angezeigt Einheit Kilogramm Lieferform Reinheit 99,9% Verunreinigungsart Niob …

» Lesen Sie mehr…

 
Impressum | © 2013, done by Werbeagentur PR3000
Fenster schließen
Über Tantal